Ich und die anderen 

Das zweite mal in meinem Leben nehme ich Abschied von einem Kangoo. Das erste Mal mit Wehmut und dem Blick auf eine schöne Zeit. Diesmal mit Trauer wegen dem sich nicht einstellen von Erfolg. Renault bescherte uns mit seinem Auto ein Raumwunder, einfach, spartanisch und schlicht. Perfekt für eine kleine Familie. Amazonas bescherte uns eine…

Ich und die anderen

Klara schläft das erste mal in ihrem Leben bei einem Freund. Die Loslösung beginnt und bald wird auch Gregor gehen. Ich sehe Licht am Horizont. Ausschlafen, Kino, Bummeln, einfach mal in ein Cafe setzen, laut Musik hören, Süßigkeiten auf dem Tisch liegen lassen, zu spät nach Hause kommen, nicht auf die Uhr blicken, Ruhe, ein Zimmer nur…

Ich und die anderen, danke Ismet! 

Ich und Ismet sind die einzigen, die Frieda, Klara und Gregor seit ihrer Geburt begleitet haben. So nah wie wir waren nur wenige. Solch ein Vertrauen wie in Ismet schenkte ich nicht vielen. Und das hat nichts damit zu tun das ich ein weltoffener Mensch bin und mich fremde Namen nicht schrecken. Ohne uns wäre…

Ich und die anderen 

Es ist kalt, sehr kalt und ich stehe im Freien und habe die Aufgabe Gregor zu hüten. Er schläft und das ist sooo schön. Aber es ist kalt. Ich habe natürlich meine Mütze vergessen und ohne Haare ist es kalt. Aus dem Haus höre ich Gelächter und der Geruch von Kuchen und frischem Kaffee… Ach…

Ich und die anderen 

Da läuft man so im Dunkeln durch Babelsberg und Klara rollt mit dem Laufrad neben her. Es ist still, die Sterne funkeln, nur ab und zu der Ruf nach schneller, schneller anschieben. Wir biegen um die Ecke, Lindenpark und es ist nichts mehr wie es war. Es ist Fasching und die Irren vom LKC feiern im Irrenhaus. Scheinbar ist…

Ich und die anderen 

Heute morgen der alltägliche Wettkampf von Klara, wer ist als erstes angezogen.  Da ich sie anziehe, gewinnt immer sie. Heute war aber die Mama da und zog Klara an.  Ich war eher fertig und jubelte.  Klara: „Du bist der erste Mann, aber ich habe gewonnen.“    Tipps und Co.  Egal wie oft du gewinnst, Klara…

Ich und die anderen 

Unsere Wohnung durchläuft eine Metamorphose. Aus der Küche wird ein Bus, ein Kindergarten, Supermarkt, Bäcker, Zahnarzt, Friseur usw.  Die Metamorphose zieht sich durch alle Zimmer. Klara ist dabei sehr kreativ und benutzt alle ihr zur Verfügung stehenden Materialien.  Die Rückverwandlung ist Aufgabe der Eltern und ein Kampf gegen die Künstlerin.  Gute Nacht Klara.  Schlaf Klara…

Ich und die anderen 

Ich habe fertig. Wir haben es geschafft „Das brandneue Testament“ zu Ende zuschauen. Ein Film am Anfang richtig gut, der dann aber abfällt. Die Ideen waren wohl ausgegangen. Zwei Versuche. Der erste war nach 1,5h beendet. Gregor wollte weinen, trinken und pupsen. Als das vorbei war, meldete sich Klara und so war schlafen zu viert angesagt. Also…

Ich und die anderen 

Freude, Thomas findet die Frau für den Rest seines Lebens. Er wird noch einmal Vater.  Freude, Thomas bekommt einen Sohn. Drei Kinder, Ziel erreicht.  Freude, Frieda bekommt ihre Schwester. Sie kann Tante werden.  Freude, Frieda und Klara bekommen einen Bruder. Wünsche erfüllt.  Mein Kreuz tut weh, ich bin müde, Kino? Was ist das? 20Uhr ins…

Ich und die anderen 

Sitze am Bett von Klara und warte. Warte darauf das sie müde wird. Obwohl, müde ist sie, will aber nicht schlafen. Sie will lieber meine innere Ruhe testen. Drehen nach links, drehen nach rechts. Laut atmen und die Beine bewegen. Kein Kissen aber Puppe Nora im Bett haben wollen. Was trinken, streicheln, am Bauch, nein…

Ich und die anderen 

Was für ein Tag.  Geweckt von einem Fuß im Gesicht. 3 Uhr. Klara kreiselt im Bett. Später wache ich wieder auf und direkt vor meinem Gesicht,  eine strahlende Tochter. Nase an Nase. Ich liebe meine Tochter.  Die Müdigkeit ist wieder da, eine Erkältung und Kreuzschmerzen. Dann wieder der Gedanke, ja das wollte ich.  Waschen, wickeln,…