Liedtexte für lockige, Gitarre spielende, Welten rettende, am Feuer sitzende, verträumt blickende, surfende, Herzschmerz, alles versteh Poeten

Der Tod 

Die Dunkelheit streicht über mein Gesicht, der Nachtvogel singt hörst du ihn nicht? Er singt sein einsames qualvolles Lied, weiß er was ich heute abend trieb?

Ich habe geopfert ein Leben heute Nacht, es gibt einen Menschen der nie wieder erwacht. Es war nicht geplant aber es ist geschehen, man wird diesen Menschen nie wieder sehen. 

Die Lust kam auf einmal so über mich, ein wenig beschuldige ich aber auch dich. Mich zu verleiten, was war der Grund. Reicht es nicht das du nicht lebst gesund? 

Ich weiß nicht wie sie auf einmal kam in meiner Hand, ich habe mir die Zigarette einfach so angebrannt. Mit einer Kerze und ich weiß es doch genau, ein Seemann wird sterben und kehrt nie wieder zurück zu seiner Frau. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s