Klara 

In Klaras Welt existieren auch die Menschen weiter, die nicht mehr leben. Meine Oma die sie nicht mehr kennen lernen durfte und ihren Großopa. Diesen hat sie noch besucht. 

Beide sind tot und leben im Himmel. In einem Gespräch mit ihrer Oma Gretel sagte Klara das sie nicht tot sein will. Ihre Begründung lautete: „Weil ich das Leben liebe“. 

Was für eine Aussage. 

Dieses, das Leben lieben, durchströmt ihren ganzen Tag. Sie lebt mit einer Intensität und legt dabei einen enormen Willen an den Tag. Diese Liebe ist manchmal so mächtig, dass sie diese nicht steuern, beherrschen kann. Man wird umarmt, geschubst, fest festgehalten und gekniffen. Für uns nicht schlimm, für ihren Bruder und andere Kinder oft schmerzhaft. 

Ich denke manchmal, dass sie am liebsten die ganze Welt umarmen würde. Und das mit 4 Jahre, kaum zu glauben. 

Für uns bedeutet dies Schritt zu halten. Ruhe und Gelassenheit zu bewahren und ihr den Rahmen zu bieten, leben und lieben zu können. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s