Konflikt

am

Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen ist gelinde gesagt extrem schwierig. 

Dieser Konflikt zwischen Dienstplan und der Verantwortung für die Familie ist nicht zu lösen. Er besteht immer! 

Beide Seiten führen für sich Notwendigkeiten ins Feld die stimmig und nachvollziehbar sind, sich aber konträr gegenüber stehen. 

Bei beiden bestehen Verpflichtungen. Dabei hat die familiäre eine viel stärkere, emotionalere und berechtigtere Druckkraft. 

Vielleicht habe ich aber auch nur eine merkwürdige Sichtweise und Einstellung? Vielleicht bin ich auch nur irgendwann stehen geblieben und ich sollte die Arbeit nicht mehr so wichtig nehmen.
Vielleicht sollte ich meinen Beruf wechseln? 
Vielleicht sollte ich jetzt einfach schlafen.

Gute Nacht 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s