App

am

App ade. Eine Entscheidung getroffen. 2014 Beginn einer Leidenschaft, die Leiden schafft. Zeit verloren, Geld zum Glück nicht. Zeit, die für andere Sachen wohl sinnvoller zu nutzen gewesen wäre. 

Es war die letzte Spieleapp auf meinem Handy, auf dem Laptop gibt es keine. Die einzigen Regelmäßigapps sind dann nur noch die Zeitungs- und Wetterapp. 

Ich überlege gerade ob das schon Sucht war? Aber eigentlich nicht, es bedurfte nur einen Anlass um das schon öfters geplante umzusetzen. Es war kein Mannschaftsspiel, obwohl ich eine Mannschaft hatte. 

Mein letztes Suchtspiel war ein Spiel mit Partnern. Das war das Druckmittel lange zu bleiben. Eine Gemeinschaft kämpft zusammen gegen andere und jeder Verlust eines Mitgliedes schwächt das Team. Man hatte einen Posten, eine Aufgabe und spezielle Fähigkeiten. Zu wichtig um aufzuhören und sein Team in Stich zu lassen. 

Ein äußeres Ereignis brachte mich zum aufhören. Auch heute ist es wieder ein äußeres Ereignis was mich löschen lässt. 

Und Tschüss App 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s