Tage wie dieser 

am

Der Dienstag war einer der Tage, die meine Frau so liebt. Zeit für die Familie nicht vorhanden. 

7 Uhr der Wecker klingelt, Klara steht auf und geht auf Toilette, kommt aber nicht wieder. Da ich ja auch hoch muss, folge ich. Klara steht in ihrem Zimmer und zieht sich an. Die Freunde über den roten Rock ist so groß, sie konnte einfach nicht auf mich warten. 

Nach genauer Anweisungen was in ihren Joghurt rein soll und meiner Umsetzung, frühstücken wir. 

Die Trennung im Kindergarten ist heute ein wenig schwieriger, ich komme kaum los. 

Schnell nach Hause, Luise und Gregor eingesackt und los zur Autowerkstatt. Mal sehen was wir dort für ein Angebot bekommen. Dann Berlin Auto holen und ab zur Arbeit. Ich wäre lieber bei Luise geblieben. 

Stau auf der Autobahn und somit gezwungen Abkürzungswege zufahren. 

Ich komme pünktlich an. 

Schulgruppe, Mitarbeitergespräch, dann Zimmerputz und Schwimmunterricht. Conner will nicht das machen was wir für richtig halten. Überredungskünste sind gefragt. 20:46 Uhr, seit 16 min habe ich Feierabend. Das Licht geht aus. 

Stau auf der Autobahn, ein Auto konnte sich nicht entscheiden links oder rechts zu fahren. Blöd, so ist er geradeaus in die Leitplanke gefahren. 

Ich komme viel zu spät zu Hause an. Klara wecken und auf Toilette bringen, mit Luise reden, Gregor lächelt und ab ins Bett. 

5 Uhr muss ich schon wieder raus. 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s