Friseur

Heute war wieder Max Höhn Tag. Nach meinem Glatzen Erlebnis wurde heute nur Korrektur geschnitten. Geschnitten und geredet. Reden und schneiden gehören bei Max zusammen. Max hat meist eine genaue Vorstellung welche Frisur zu einem passt. Das ist eine Gabe. Zumeist passt diese Frisur dann auch genau zu dem Menschen. Dabei kann Max auch sehr hartnäckig sein und man benötigt Stehvermögen um ihm nicht zu erliegen. Er richtet sich bei seinen Vorschlägen auch nach dem Horoskop und kann darüber viel erzählen.

Bei Max habe ich das erste mal, nein zweite mal erlebt, was es heißt einen echten Friseur an mein Haar zulassen. Es ist nicht nur schneiden, es ist das Ausformen der Haare an meinem Kopf. Da wird solange geschnitten bis die Haare auch wirklich zu meiner Kopfform passen. Gut die Glatze war einfach, aber davor konnte ich wirklich lange ohne neuem Schnitt herum laufen. Sonst war es immer so, dass ich nach einer gewissen Zeit aussah als ob ich eine neue Frisur bräuchte. Bei Max ist das anders. Man braucht es nicht, der Schnitt hält, man wird nur mit der Länge unzufrieden. Eine Stunde brauchte Max um mit meiner Frisur zufrieden zu sein. Ich war es dann auch.

Jetzt habe ich einen guten Haarschnitt, die Taufe kann kommen und ich habe neue Erkenntnisse über „Zimmer frei„, Meinungsäußerungen zur äußeren Hülle eines Menschen, die Frisur von Ursula von der Leyen und der Wirkung von grauen Strähnen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s