Der Tag davor 

Die Nacht war kurz, nicht von den Stunden her, Gregor wollte nicht viel Schlaf zulassen. 

Der heutige Tag war durchgetaktet, Taufgespräch, Aufbau, Vorbereitung und Besuch aus den USA. 

Wir trafen uns in Kleinmachnow mit der Priesterin der Christengemeinschaft um die Taufe durchzugehen. Gregor verschlief den Termin, mal sehen wie es morgen wird. Die Priesterin erläuterte uns die einzelnen Abschnitte und erklärte uns die Bedeutung. Mit diesem Wissen kann Morgen nichts mehr schief gehen. 

Am Ort der Feier baute ich anschließend die Tische und Bänke auf, schraubte Schrauben fest und stellte den Grill auf. 

Nebenbei waren wir mit der Haupttätigkeit beschäftigt, wie wird das Wetter. Alle möglichen Wetterfrösche wurden zu Rate gezogen um das für uns beste Ergebnis zu finden. 
Die restlichen Zutaten für Torte und Co wurden besorgt und die letzten Plätze in den Autos am Sonntag verteilt. 

Gregor spielte in der Zwischenzeit mit Waldi, was mein Herz beglückte. Waldi hat alle meine Kinder wachsen sehen. 

In unser Küche begann dann das Backen und schnippeln. Unsere Nachbarin Barbara übernimmt den veganen Schokokuchen, ich den Kartoffelsalat. Der Schokokuchen wird nicht mein Favorit sein. Bei diesen veganen Sachen fehlt zumeist ein mir vertrauter Geschmack. Reismilch und fehlende Butter werden ein Grund sein. Der Kartoffelsalat ist mir gelungen. 

Wir haben definitiv zu viel von allem, muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben? Hunger auf der Welt? 

Klara kommt aus Berlin und ist voller Freude Lotte zu sehen. Lotte war heute aus den USA zu uns gekommen, sie muss sich von Trump ausruhen und Kraft tanken. Ihre Geschenke an uns hat der Wachschutz durchsucht und jedes einzelne Päckchen aufgerissen. Der Sprengstoff war aber im Gürtel versteckt. 

Klara wurde von ihren Großeltern gebracht. Die drei hatten einen schönen Tag in Berlin verbracht und im Gepäck befanden sich auch die Blumen zur Dekorationen. 

Sehr zur unseren Freude schenkte Lotte Klara eine niedliche Playmobil Familie. Wir versuchten das von uns fern zuhalten und auf Oma Gretes Wohnung zu beschränken, nun ist es auch bei uns. Klara war begeistert und frustriert, dass kleine Zubehör fällt aber auch zugerne vom Tisch. 

Ich bekam ein Bildband von Banksy. Luise einen Drachenstein mit Kette. Ein Drachen ist sie aber doch nicht oder macht Liebe blind. 

Klara wollte dann unbedingt Opa Karl und Lotte ihre Fahrkünste zeigen. Auf Grund der 25 Jahrefeier von Brandenburg Aktuell war ihr Vorführplatz aber eingeengt. Zum Glück für die Fahrzeuge schaffte sie es immer wieder haarscharf vorbei zu fahren. 

Lotte und ich begleiteten Klara dann noch auf der kleinen Runde, inklusive schaukeln im Lindenpark und auf dem Spielplatz nebenan. 

Nach einem von mir sensationell schnell gezauberten Abendbrot, Kartoffeln, mit Reis, Käse und Eiern zum Omelett gebraten, ging Klara baden und übermüdet ins Bett. Gregor wurde auch noch gebadet. Sauberkeit ist in der Kirche das A und O. Aus diesem Grund hatte ich heute die Schuhe geputzt und aus einem anderen Grund die Kleidung gebügelt. Da sage ich doch danke liebe Volksarmee, dass bügeln und das Fensterputzen habe ich bei dir gelernt. 

Als Lotte, Luise, Gregor und Klara schon längst im Bett lagen, fuhr ich noch Sachen zur Taufpartyzentrale. 

Meine Rede zur Taufe steht im Großen und Ganzen. Ich werde mit der Entstehung der Taufe anfangen, die verschiedenen Arten beleuchten, die Bedeutung erklären, wichtige Täufer und Täuflinge erwähnen, Todesfälle und kuriose Begebenheit bei Taufen nennen. Im Anschluss stelle ich die Anwesenden vor, die Schnittpunkte und ihre Herkunft, Dabei werde ich versuchen das soziale Element mit einfließen zulassen. Ich werde mich bedanken, für die Hilfe und Anwesenheit, werde meine Ergriffenheit und emotionale Erregung verdeutlichen und dann das Fest mit dem Singen Nationalhymne eröffnen. So oder so ähnlich wird es wohl ablaufen. 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s