Mücke Susi 

am

Susi nervt. Dieses Gesumme geht mir auf den Geist. Ich will nicht töten. Aber diese Mücke verdient es einfach. Ich finde sie nicht. Licht an, Stille. Licht aus, Krach. 

Und schon wieder summt sie. Es ist als mache sie sich einen Spaß draus mich zu ärgern. Wie kann ein so kleines Insekt, solch einen Krach machen? Wo kommt dieses nervende Geräusch her? 

Wir sind im Büro darauf vorbereitet. Über dem Nachtdienstbett hängt ein Mückennetz. Also Netz aufgespannt und hingelegt. Licht aus, Susi da. Licht an, Susi weg. Jetzt traut sie sich ganz nah heran. Sie weis das sie Zeit hat. Um sie zu kriegen muss ich ja erst aus dem Netz heraus und das dauert. Ich verzweifel. 

Dann auf einmal ein Schock. Dicht an meinem Ohr versucht eine Schnake zu starten. Ein Geräusch, ich sehne Susi herbei. Immer wieder stößt sie an die Wand, stürzt ab und versucht es von neuem. 

Dann ist Ruhe, Schnake und Susi scheinen zu schlafen. Dafür beginnen jetzt die Nachtigallen zu singen an. Am liebsten würde ich laut rufen das ICH JETZT SCHLAFEN Will, aber die Insekten und Vögel können mich nicht verstehen und die die mich verstehen könnten, sollen schlafen. 

So dämmere ich wahrscheinlich irgendwann in den Schlaf. 

Am Morgen ahne ich wo Susi die restliche Nacht war. Sie hat Marc in seinem Zimmer besucht und sich an ihm satt getrunken. 

Ich glaube nicht das die Mücken vom Insektensterben betroffen sind. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s