Das nicht zu gebrauchen Bett 

Wir benötigen immer Holz für unsere Feuerstelle im Garten. So kam das Angebot von unserem Hausmitbewohner Herrn Medi gerade recht. Er musste seinen Keller räumen und hatte über Jahre Holz für den Kachelofen gesammelt. Prima Feuerholz. 

Als ich mit dem sägen anfangen wollte, fielen mir zwei Bretter auf. Schmutzig und voller Kohlenstaub. Teile eines Bettes. 

Dann fand ich nach und nach alle vier Einzelteile. 

Nach dem sauber machen, begann ich mit dem schleifen. 

Und nach und nach kam das ursprüngliche Holz zum Vorschein. 

Es dauerte eine Weile, dann war es geschafft. 

Alle Teile wurden zusammen gesteckt und ein ebenfalls im Holzstapel liegender Lattenrost hineineingelegt.

Prima das neue Bett für Klara war fertig. Eine 70×180 Biokokosmatraze gekauft und fertig. Fertig? Denkste, in unserem Land mit Kaufpalästen und Internet, wo Honig und Wein fließt und es nur Liebe zwischen den Menschen gibt, gibt es keine 70×180 Biokokosmatraze. Keine einzige. Also Kokos gestrichen, aber auch jetzt nicht, Bio raus, auch nicht. 

Was soll das? Kann es sein das das DDR Maß 70×180 boykottiert wird, die späte Rache der Sieger? Nun haben wir ein Bett aber keine Matratze. Ich muss also doch das Hochbett bauen, auch schön. 

Tipps und Co 

Feierabend ist mit am schönsten. 

PS.: Warum haben Herr Medi und wir einen Kachelofen und können ihn doch nicht benutzen? 

Zwei Handwerker mit den von uns gegebenen Namen: Dick und Doof, Pat und Patachon, Blöd und Fön, Dumm und Dümmer und mit vielen anderen Namen verehrt, hatten neue Wasserleitungen in den Schornsteinschächten verlegt, die dann ein erboster Schornsteinfeger versiegelte. Was diese Koryphäe ihres Faches noch für interessante Dinge in unserem Haus anstellten, würde einen Extra Beitrag füllen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s