G20 Teil 2

Ich sage es ganz deutlich, es ist eine Schande mit welch einer Arroganz diese Regierung gegen die eigene Bevölkerung vorgeht. Gegen den Teil der Bevölkerung der sich aktiv einbringt und sein Recht wahrnimmt mitzugestalten, denn die Macht geht vom Volke aus. Es geht hier nicht um Korea, Türkei, Russland oder andere undemokratische Länder, es geht…

Friseur

Heute war wieder Max Höhn Tag. Nach meinem Glatzen Erlebnis wurde heute nur Korrektur geschnitten. Geschnitten und geredet. Reden und schneiden gehören bei Max zusammen. Max hat meist eine genaue Vorstellung welche Frisur zu einem passt. Das ist eine Gabe. Zumeist passt diese Frisur dann auch genau zu dem Menschen. Dabei kann Max auch sehr…

Politik 

Mach doch mal in Politik wurde mir gesagt. Du bist so politisch und hast was zu sagen.  In Politik machen? Was sagen?  Was soll ich denn sagen? Politik in diesem Land und die politische Meinung geht immer mehr davon aus, seinen Gegenüber nicht zu verstehen oder verstehen zu wollen. Das Kontra beherrscht die Gedanken und…

Ostern 

Ostern steht vor der Tür und ich habe noch nicht alle Geschenke besorgt. Jedes Jahr das selbe Problem. Was schenke ich, was habe ich letztes Jahr geschenkt und wie teuer soll es sein.  Den Osterstrauch habe ich schon selbst im Wald geschlagen, der Förster hat zum Glück nichts mitbekommen. Er muss nur noch geschmückt werden….

Lust 

Ich habe Lust auf Wärme.  Ich habe Lust auf Familie.  Ich habe Lust auf Eis.  Ich habe Lust auf leckeren Burger.  Ich habe Lust auf Thüringer Bratwurst.  Ich habe Lust auf Urlaub.  Ich habe Lust auf Kino.  Ich habe Lust auf eine Kajaktour.  Ich habe Lust auf schlafen.  Ich habe Lust auf Sauna.  Ich habe Lust auf Brust und Keule.  Ich…

Trauer 

Die Trauer hat mich erwischt. Auf Arbeit, im Dienst.  Ein Mädchen dessen Opa am Wochenende gestorben war wollte nicht zur Schule. Ich hatte den Hintergrunddienst und war somit für all die unlustigen jungen Menschen bei uns zuständig die nicht zur Schule wollen.  Petra wollte nicht und lief mit versteinerter Miene den Flur auf und ab….

Trennung 

Auch von lieben Dingen soll man sich manchmal trennen.  Diesen Satz hasse ich. Er begleitet mich so lange andere für mich verantwortlich, oder mit mir zusammen waren.  Spielzeug und Kleidung welches ich in Sansibar an einheimische Kinder verschenken musste, Ausmistaktionen von meinem Spielzeug in der DDR.  Später dann sollte ich mich von Vergangenen trennen. Bücher,…

Das kleine Zimmer 

Ich liege im Bett, liege auf Arbeit und denke zurück. Ein kleines Zimmer. Schrank, Bett, Stuhl und Tisch.  Hier habe ich damals gelegen als meine Beziehung in die Brüche gegangen ist. Wahnsinnig lange her, so fühlt es sich an. Wie ich hier so liege, kommen die Erinnerungen hoch. Das war alles von mir nicht so…

Der Tages Lauf am Vormittag 

Wieviel Kilometer läuft man auf Arbeit herum? 6-12:30Uhr  Kinder wecken, hoch und runter, hin und her,  vor, zurück, zur Seite, ran  Morgenspaziergang – eine halbe Stunde  Kinder zur Schule bringen  Kinder zur Ergotherapie bringen und abholen  Die vergessene Jogginghosen in die Schule bringen  Die Kleinen abholen und zu Musik bringen  Ein Mädchen zur Pferdetherapie bringen …

Köln 3 und der Rest 

Urwald, Trommeln, so weit gereist. Das trommeln hat mich heute Nacht begleitet. Halbnackte Menschen tanzen um ein Feuer. Das rhythmisches Stampfen dringt zu mir ins Bett. Das Meer rauscht und die Luft riecht nach Nelken. Oh man, Köln was ist hier los. Es scheint niemanden zu stören. 2 Uhr nachts,  es macht bum bum, Mitten…

Köln 2

Der zweite Tag. Spaziergang am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.  Stärkung für den Tag, obwohl nicht wirklich nötig. Ich habe die Essenflat gebucht. Also essen, trinken soviel ich will. Der Tag? Interessant. Pär Ahlbom sprach über die Steiner Schule in Järna.  Es ging viel um Erwachsene und Kinder. Die Fehler der Erwachsenen weswegen Kinder Probleme machen.  „Um…