Damp

Damp Erlebnisbad, dass Ziel unseres heutigen Tages. 3 Stunden Tollerei und Kinderbeschäftigung. Das war ein Moment des Ruhens. Sonst gab es für mich, als einzigem Mann, nur Wasser, Rutschen und das Werfern von Kindern. Zwei Rutschen die einladen sich Blessuren zuzuziehen. Schlag am Kopf, ein blauer Fleck am Hintern und begeisterte Kinder. Dunkel- und Reifenrutsche….

Ostsee

Regen, Sonne, Wind und Kälte Tag an der Ostsee. Der Tag begann grau und windig. Wir machten uns trotzdem auf den Weg. Ein wenig überreden war nötig um die Kinder aus dem warmen Haus zu lotsen. Wie sieht das Leben in und an der Ostsee aus und was machten die Eiszeiten mit ihr? Diese Fragen…

Reise Reise

Sonntag bis Freitag weg von zu Hause. Ruhig schlafen? Erholung? Leider nein. Arbeit ist es und somit wenig Zeit zum ausruhen. Ich teile mein Zimmer mit drei Kindern. Nicht liebenswert und nicht ruhig. Streit, Neid und Egoismus bestimmen ihr Handeln. Zu Hause ist es nicht einfacher, die Nächte schlauchen und die innere Ruhe ist weg….

Wirklichkeit?

Lebe ich in einer Blase? Sehe nur von hier aus und denke das ist die Realität? Wurde ich schon längst überholt und bin das Relikt einer auslaufenden Zeit? Die Blase ist nicht stationär, sie befindet sich um mich herum und ich bin mir nicht wirklich sicher ob sie nicht aufgeblasen wurde, um mich zu schützen….

Es ist Keimzeit

Freitag und kein Dienst. Klara muss aber trotzdem in den Kindergarten, so geht es früh raus und ich bringe sie. Die Nächte sind auch nicht mehr das was sie mal waren, durchschlafen ist ein Traum. Also stehe ich müde auf und frühstücke mit dem hellwachen Kind. Anschließend ein ruhiger Vormittag, Frühstück mit Gregor und Luise,…

Die Araber

Ich verstehe die Frau aus der Reportage, eine deutsche Frau bringt im Durchschnitt 1 Kind zur Welt und die Ausländer 2,5. Über kurz oder lang gibt es die Deutschen nicht mehr. Kein Wunder das die AfD gewählt wurde. Und dann haben die Araber schon mal versucht das Abendland zu besetzen. 1730 oder so und in…

Sturm

Obwohl der Sturm Gestern und heute Nacht wütete erreichte er mich erst heute persönlich. Es war ein Sturmtag mit Winden von allen Seiten. Luise ist krank, meine Kollegen sind krank, meine Mutter ist krank, die Züge fahren nicht und es ist Heimfahrt auf Arbeit. Es ist also alles vorhanden um Chaos walten zu lassen. Es…

Rahmen

Im All könnte man sich treiben lassen, unendliche Weiten. Hier unten wird man getrieben, als sozialer Mensch. Wäre ich Egoist, ich könnte hier auf Erden mein eigenes All schaffen. Ich bin aber ein sozial denkender und lebender Mensch. Ich denke an mich im Rahmen meiner Beziehungen. Diese Beziehungen bilden den Rahmen in dem ich mich…

Pilze

Pilze am Mittwoch, Pilze am Donnerstag und Pilze am Samstag. Am Mittwoch gab es Schirmpilze, meine Mutter freute sich und so bereitete ich ungefähr 10 Pilze zu. Paniert schmecken sie gut, in Verbindung mit anderen besser. Am Donnerstag musste ich als Lehrer einspringen, ich entschied mich einen Spaziergang zu unternehmen, für die Kinder eine laaange…

Geschwistertag

Drei Kinder auf einem Haufen, was für Unterschiede. Frieda, Klara und Gregor. Dazustehen und sie anzuschauen ist schon merkwürdig. Meine Kinder und jedes natürlich so verschieden. Da sitzen 26 Jahre meines Lebens in denen ich nun schon Vater bin, eine lange Zeit. Und diese Verantwortung wird mich auch die restliche Zeit begleiten. Alles wiederholt sich…

Tage zum…

Gedämpfte Wahrnehmung und 24h auf ein Minimum geschrumpft. Luise krank, Gregor krank, Klara verstimmt wegen vermeintlicher und auch tatsächlicher Zurückstellung und ich mit einer „hoffentlich werde ich nicht auch noch krank“ Einstellung. Die Symptome gehen in die Richtung. 6 Uhr entscheide ich mich die Arbeit abzusagen, dass obwohl vier Leute nicht da sind und ich…