Zeit die nie vergeht…

Was für eine Zeit?Das Leben lebt langsam und langsam geht es mir auf den Geist.Ich möchte nichts mehr hören, möchte taub sein, mit laufen, aufhören nachzudenken. Es könnte so einfach sein, ist es aber nicht.https://youtu.be/hoZervGXQyIDie Zeit geht ins Land und ist irritiert von dem was sie sieht.Masken, verhüllte Gesichter.Ich habe gestern einer Verkäuferin als Dankbarkeit … Zeit die nie vergeht… weiterlesen

Urlaub und weg?

Ich habe Urlaub, urlaubsreif war ich aber schon vorher. Es macht was mit dem Menschen, diese Zeit, diese Stimmung. Seelig sind die Nichthinterfrager, der Führer, die Regierung gibt vor, wir folgen. Geübt haben wir Ossis, unser ganzes DDR Leben, geübt haben aber scheinbar auch die Wessis oder wir haben es nie verlernt und es ist … Urlaub und weg? weiterlesen

Corona und kein Ende

https://youtu.be/wWwVXa5xQ5M Was mich nervt, ist diese penetrante Panikmache. Seit zwei Wochen warten wir nun auf den Zusammenbruch und die extremen Fallzahlen und was geschieht? Nichts von dem was uns angedroht und erzählt wurde. Übt man Kritik, setzt man sich dem Vorwurf aus, durch seinem Verhalten den Tod von Menschen in Kauf zu nehmen. Im wahrsten … Corona und kein Ende weiterlesen

Holper die polter und Streiflichter

In einem Kilometer scharf nach links abbiegen sagte mir mein Handy und Luise begann sich zu fürchten. Heute war Familientag angesagt. Früh aufstehen und unterwegs frühstücken. Wir standen nicht früh auf und frühstückten hier. Die Nacht war unruhig und so war wir zwei Eltern müde und ich auch noch verspannt. Ich vermisse meine Matratze. Wir … Holper die polter und Streiflichter weiterlesen

Pizza ohne Ende

Heute war Pizza Tag. Die Ghost Chili Pizza in Capranica war am Abend unser Ziel. Ausgehungert soll man nie einkaufen oder Essen gehen. Dann ist der Magen nicht neutral. Zum Glück war der Pizzaverkäufer uns und nicht seinem Geldbeutel wohl gesonnen. So strich er kurzerhand eine Pizza und er hatte Recht. Zwei Stücke blieben übrig. … Pizza ohne Ende weiterlesen

Ich und die anderen

Klara schläft das erste mal in ihrem Leben bei einem Freund. Die Loslösung beginnt und bald wird auch Gregor gehen. Ich sehe Licht am Horizont. Ausschlafen, Kino, Bummeln, einfach mal in ein Cafe setzen, laut Musik hören, Süßigkeiten auf dem Tisch liegen lassen, zu spät nach Hause kommen, nicht auf die Uhr blicken, Ruhe, ein Zimmer nur … Ich und die anderen weiterlesen

Ich und die anderen, danke Ismet! 

Ich und Ismet sind die einzigen, die Frieda, Klara und Gregor seit ihrer Geburt begleitet haben. So nah wie wir waren nur wenige. Solch ein Vertrauen wie in Ismet schenkte ich nicht vielen. Und das hat nichts damit zu tun das ich ein weltoffener Mensch bin und mich fremde Namen nicht schrecken. Ohne uns wäre … Ich und die anderen, danke Ismet!  weiterlesen

Ich und die anderen 

Da läuft man so im Dunkeln durch Babelsberg und Klara rollt mit dem Laufrad neben her. Es ist still, die Sterne funkeln, nur ab und zu der Ruf nach schneller, schneller anschieben. Wir biegen um die Ecke, Lindenpark und es ist nichts mehr wie es war. Es ist Fasching und die Irren vom LKC feiern im Irrenhaus. Scheinbar ist … Ich und die anderen  weiterlesen

Ich und die anderen 

Heute morgen der alltägliche Wettkampf von Klara, wer ist als erstes angezogen.  Da ich sie anziehe, gewinnt immer sie. Heute war aber die Mama da und zog Klara an.  Ich war eher fertig und jubelte.  Klara: "Du bist der erste Mann, aber ich habe gewonnen."    Tipps und Co.  Egal wie oft du gewinnst, Klara … Ich und die anderen  weiterlesen